Herbstfinken

lt_161110_0003

Große Finkenschwärme haben mich Anfang November ein paar Mal an die Sonnenblumen- und Topinamburfelder der Umgebung gelockt. Stieglitze, Grün- und Buchfinken sowie einzelne Girlitze, Bergfinken und Hänflinge verleihen den trocken graubraunen Feldern wunderschöne Farbtupfer.

lt_161110_0019

Stieglitze bildeten die Masse der Schwärme mit oft mehreren hundert Vögeln auf einem Feld. Sie überwintern hier aber nur in kleiner Zahl, die meisten Vögel sind inzwischen weitergezogen. Die Sonnenblumen geben wohl nichts mehr für sie her.

lt_161012_0002

lt_161011_0170

lt_161108_0093

lt_161108_0051

lt_161111_0016

lt_161111_0005

lt_161108_0104

Advertisements

1 Response to “Herbstfinken”


  1. 1 Walter Thiess 1. Dezember 2016 um 14:56

    Wunderschön! Vor allem das erste – und das letzte wegen der unterschiedlichen Tiefenschärfen und unscharfen Farbwolken. Dürfen wir uns das erste richtig groß abziehen lassen? Herzlich grüßt Opa Bär


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Klicke hier, um per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten