Wintervögel

Die Vogelfütterung auf dem Balkon war diesen Winter überaus gut besucht. Es packt mich jedes Jahr, wenn man die kleinen Piepmätze so nah bei sich hat, sie auch zu fotografieren – aber so viele Fotos wie in den letzten Monaten hab‘ ich noch nie an einer Fütterung gemacht. Das lag sicher daran, daß es immer spannend war und viele Arten auftauchten. Vor ein paar Tagen haben wir die Fütterung abgebaut und der Balkon ist wieder betretbar. Sowohl die Artenliste als auch die Fotoausbeute finde ich gar nicht so übel:

  • Amsel (regelmäßig)
  • Rotkehlchen (oft da, aber sehr scheu)
  • Kleiber (unregelmäßig)
  • Blaumeise (konstant und immer da)
  • Kohlmeise (auch)
  • Sumpfmeise (einzeln, höchstens 2 Ind.)
  • Tannenmeise (ein bis zwei Vögel, fast täglich)
  • Haubenmeise (unregelmäßig und leider den ganzen Winter über nicht gut erwischt)
  • Schwanzmeise (ab und zu)
  • Buchfink (täglich)
  • Bergfink (ein Trupp für zwei Wochen regelmäßig im Garten, aber selten oben auf dem Balkon)
  • Grünfink (unregelmäßig, scheu)
  • Erlenzeisig (für eine Zeitlang regelmäßig bis zu 20 Vögel)
  • Stieglitz (nur einmal)
  • Gimpel (ab Februar mehrfach täglich)
  • Kernbeißer (wie Gimpel)
  • Haussperling (erst gegen Ende häufig)
  • Türkentaube (ab und zu)
  • Elster (einmal)
  • Eichhörnchen (zu Besuch)
Advertisements

0 Responses to “Wintervögel”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Klicke hier, um per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten