Noch mal bei den Libellen

Heute früh ging’s noch einmal zu den Gebänderten. Die Stimmung war ganz anders als vor fünf Tagen – etwas kühler, viel Tau und sehr neblig. Schon in der Dämmerung, noch zur blauen Stunde, begannen wir zu fotografieren und nutzten die besondere Atmosphäre. Die Libellen waren noch zahlreich vor Ort. Ich fand u.a. eine Schlafgemeinschaft mit mindestens 18 Individuen auf rund 6 m² Wiese, teilweise mit mehreren Tieren auf einem Halm. Da recht viele der Tiere tief im Gras und nicht, wie sonst meistens, auf erhöhten Halme ruhten, nutzte ich die Gelegenheit für Bilder mit natürlicher Umgebung. Detailbilder der Flügelbänderung, wie ich sie mir erhofft hatte, konnte ich gegen den weißen Himmel ebenfalls aufnehmen. Ich bin selbst überrascht, wie sehr sich die Aufnahmen stimmungsmäßig von denen neulich unterscheiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Klicke hier, um per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten