Details aus der Wutachschlucht

Am Sonntag nahm mich Joachim Wimmer in die Wutachschlucht mit. Die tief verschneite Schlucht war mal wieder sehr eindrucksvoll, fotografisch habe ich mich aber eher mit kleinen Details beschäftigt. Besonders die trockenen Blätter des Ausdauernden Silberblatts (Lunaria rediviva), einer typischen Pflanzenart der Schluchtwälder, und die zahlreichen Eiszapfen an den Steilwänden fand ich ausgesprochen reizvoll.

Advertisements

0 Responses to “Details aus der Wutachschlucht”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Klicke hier, um per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten