Winterprojekt Eisvogel

In den letzten drei Wochen habe ich viel Zeit im Tarnzelt verbracht, um Eisvögel zu fotografieren. Die Kollegen Horst Helwig, Klaus Echle und Joachim Wimmer hatten die Idee, an einem Bach im Mooswald bei Freiburg diesen Winter die „fliegenden Edelsteine“ zu fotografieren. An den Bächen finden sich im Winter zuweilen herumstreunende Eisvögel ein, vor allem Junge ohne eigenes Revier. Die Fließgewässer bleiben bei fallenden Temperaturen länger offen und sind genügend fischreich. Daher sind die Vögel regelmäßig anzutreffen. Dem Tarnzelt gegenüber verhalten sie sich absolut gelassen, sodass man sehr nah herankommt. Für die Weitwinkelaufnahmen wurde die Kamera über Funk ausgelöst.

Es macht riesig Spaß, von früh bis spät im Zelt zu sitzen und den tollen Vögeln so nah zu sein. Fortsetzung folgt!

Eisvogel

Eisvogel

LT_121209_059

 

Advertisements

1 Response to “Winterprojekt Eisvogel”


  1. 1 Anonymous 17. Dezember 2012 um 15:47

    Hi Lukas,

    da bleibt mir die Spucke weg 🙂 Die Arbeit hat sich mehr als gelohnt.

    LG aus dem Rheinland,

    Manuel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Klicke hier, um per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten